„Beacon“ heisst das neue Album von Two Door Cinema Club. Ein zweites Album ist immer schwierig zu thematisieren. Verlässt man sich auf Bewährtes und Erfolgreiches? Oder geht man einen Schritt weiter, mit der Gefahr nicht mehr zu tönen wie auf dem Erstling?

Two Door Cinema Club haben sich für zweiteres entschieden. Ein bisschen leiser, ein bisschen süsser, aber ohne ein Risiko einzugehen.

Der erste Song heisst „Sleep Alone“ und im Video wird gelaufen. Was immer gut ist. Allerdings kommt die Stimme von Sänger Alex Trimble fast ein bisschen zu kurz. Der Sound wirkt ein bisschen zu dominant, Trimble ein bisschen zu scheu.

Advertisements