Jimmy Eat World haben mit „Invented“ eine neue Scheibe am Start. Auch das 7. Studioalbum ist gespickt mit melodischem Alternativ-Sound. Nach erstem Anhören des Albums, kann es dem Vergleich mit „Bleed American“ und „Futures“ allerdings nicht ganz Stand halten. Trotzdem ein sicherer Wert für tolle Musik im Herbst 2010. Der Song of the Week ist die Single „My Best Theory“, welche auf Platz 2 der Billboard Indie Charts gepeakt hat.

Zu „My Best Theory“ meinte Sänger Jim Adkins:

Der Song handelt über das Finden von Individualität in einer Welt, in der Extreme mehr und mehr als einzige Option präsentiert werden. Wir dachten, dass im Video ein Science Fiction Thema perfekt passen würde um den Ausbruch des Individuums aus den Erwartungen der Allgemeinheit zu präsentieren. Wir waren Fans der Arbeiten von Regisseur Ron Winter und wussten, dass er die perfekte Wahl ist, dies umzusetzen.

Advertisements