Wenn eine Schauspielerin eine Rockband gründet ist das meistens nicht wirklich ein Garant für gute Musik. Wenn diese Schauspielerin dann auch noch erst  17 jährig ist, dann muss das Schlimmste befürchtet werden und man erwartet Disney-geschliffenen Popsound à la Miley Cyrus oder die anderen Disney-Gurken.

Doch Taylor Momsen ist anders. Der „Gossip Girl“-Star bringt mit ihrer Combo The Pretty Reckless eine heisse Scheibe an den Start. Solider Rock und ein tiefe kraftvolle Stimme überraschen die Zuhörer. Und das Debut-Album „Light Me Up“ gehört zweifellos zu den Entdeckungen des Jahrgangs 2010.

Taylor Momsen scheint eh bemüht zu sein sich von den properen Disney-Girls abzuheben. Derb spricht sie in Interviews über ihre Porno-Sammlung und Masturbation, steht in Strapse für Cover-Shootings vor der Kamera und ist Gesicht der neuen Mode-Linie von Madonna und ihrer Tochter.

Die zweite Single „Make Me Wanna Die“ ist der Song of the Week. Geradeaus-Rock, genau richtig um den kühlen Herbst ein bisschen wärmer zu machen.

 

Advertisements