Musikgeschichte – Elvis Costello "Alison"

Alison war das 5. Lied auf dem Debut-Album von Elvis Costello. Dessen Titel „My Aim is True“ entstammt einer Textzeile aus dem Lied Alison. 1977 war dies die erste Single, welche Elvis Costello veröffentlichte und auch je live im TV spielte.

Die Writing-Credits lauten noch auf den richtigen Namen von Elvis Costello „Declan Patrick MacManus“. Aufgenommen wurde das Original noch nicht mit seiner Band „and the Attractions“, sondern mit „Clover“, einer Gruppe von Musikern, welcher auch Huey Lewis angehörte. Lewis war allerdings bei den Aufnahmen nicht präsent, da es keinen Harmonika-Spieler brauchte.

Die Version im Video wurde 1999 live anlässlich des zweiten Festivals in Woodstock aufgenommen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s