Es war im Sommer 2012 als Alex dal Farra und ich die Jungs von YOKKO auf dem Gurten in einem Bus versammelten und sagten: „Los spielt was“. Mit einem iPhone, einer Flip haben wir dann eine akustische Version von „Harvest“ aufgenommen. Der Rest ist Geschichte.

Nun hat sich Adrian Erni unserem Mikrofon gestellt und erzählt, was in den letzten vier Jahren passiert ist. Und natürlich vom neuen Album „To the fighters. To the boxers“

 

Advertisements