Wenn Butch Walker, Ryan Adams, Mike Viola und Johnny Depp ein Album aufnehmen

„Afraid of Ghosts“, das neue Album von Butch Walker, ist sein erstes Werk, dass er nicht selber produziert hat. Das Kommando im Kontrollraum übergab Walker Ryan Adams. Und der fügte der Produktion noch gleich ein paar Gastmusiker an. So spielen Bob Mould, Mike Viola und sogar Johnny Depp auf dem Album. Hier gibt es einen kleinen Einblick in die Produktion von „Afraid of Ghosts“ in einem Kurzfilm von Noah Abrams.

Quelle: Facebook
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s