Zum Start der neuen Woche beglückt uns Courtney Jaye mit einem neuen Song. „Morning“ vom Album „Love and Forgiveness“. Geschrieben hat sie ihn mit That Cockrell. Und wie immer gelingt es der Singer-/Songwriterin aus Pittsburgh Nashville ein bisschen Hawaii-Pop in den Sound einfliessen zu lassen. Dies ist kein Zufall, denn Jaye wohnte eine Zeitlang auf Hawaii. Für die Musik reist sie durch ganz Amerika und war als Bohemian der lokalen Szenen in Flagstaff, Alpharetta, Hawaii, Austin und Los Angeles bekannt. Momentan lebt sie in Nashville.

Quelle: Facebook
Advertisements