Wild Hair Ballads – Cinderella „Nobody’s fool“

Cinderella , die Heavy Metal Band aus Philadelphia, um den Sänger Tom Keifer veröffentlichte „Nobody’s Fool“ 1986 auf ihrem Album „Night Songs“. Die Single peakte auf Platz 13 der Billboard Hot 100.

Den grossen Durchbruch schaffte Cinderella übrigens wegen Jon Bon Jovi, welcher die Band im Empire Rock Club in Philadelphia spielen sah und sie dann A&R Derek Shulman empfahl. Der hat die Band dann für Mercury/Polygram Records unter Vertrag genommen.

Cinderella ging es wie den meisten Glam-Metal-Bands. Sie tanzten nur ein paar Sommer und haben den Zeitgeist der 90er und den Grunge nicht überlebt, zumindest kommerziell. Denn auch 25 Jahre nach dem Debüt sind Cinderella immer noch auf Tour.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s