CD-Review: Coal "Lose Sleep At Night"

Die neue CD „Lose Sleep At Night“ von Coal ist eine jener Scheiben, welche erst nach Sonnenuntergang so richtig funktionieren, dann dafür umso mehr. Sehnsucht gepaart mit Melancholie, dazu ein staubiger Duft, sei es von der Strasse oder alten Erinnerungsstücken, setzen die Stimmung welche sich durch die zehn Songs hindurch zieht. Zehn wunderbar geschriebene und interpretierte Songs, welche sehr authentisch aber niemals hemdsärmlig, die zwar suchend aber niemals schwermütig rüberkommen.

Songs, welche sich am alten Country-Sound anlehnen und trotzdem Platz lassen neue Klänge zu entdecken. Oder anders gesagt: Nashville-Feeling ohne den ganzen Zucker der heutigen Acts. Man spürt den Live-Charakter dieser Scheibe. Mit der richtigen Lautstärke und entsprechendem Vorstellungsvermögen, könnte Loose Sleep At Night genausogut ein Live-Mitschnitt von einem Club-Gig sein.

In der Nacht von 25.2. auf den 26.2. um Mitternacht werden Coal & seine Band das neue Album live vorstellen, und zwar als Webcast. Das Live-Konzert kann hier angeschaut werden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s