Music Movies – High Fidelity

Die Adaption des Nick Hornby Bestsellers „High Fideltity“ aus dem Jahr 2000 zeigt warum Musikliebhaber Musikliebhaber sind. Das Leben von Rob Gordon (gespielt von John Cusak) besteht aus einer Ansammlung von Soundtracks und Top-5-Listen für jede Lebenslage. So ist das ständige Neuordnen seiner Plattensammlung (z.B. nach  Beziehungen) fast schon ein therapeutisches Ritual. Und wenn er mal nicht weiter weiss, zieht er ganz einfach Bruce Springsteen zu Rat. High Fidelity ist auch der Durchbruch von Jack Black, der nicht nur sein komödiantisches, sondern auch sein musikalisches Talent durchblicken lässt. Die Top 5-Dinge dieses Films sind:

  1. John Cusak, weil er einfach genial spielt.
  2. Der Auftritt von Bruce Springsteen.
  3. Die Stevie Wonder-Szene.
  4. Der musikalische Auftritt von Jack Black.
  5. Die Erwähnung von 23 Songs im Film und die 41 Songs, welche im Song angepielt werden.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s