Never Shout Never ist der Künstlername des amerikanischen Musikers Christofer Ingle. Erste Erfolge feierte Never Shout Never mit seine akustischen Pop-Songs auf Myspace. Im letzten Jahr wurde der Veganer dann von Warner unter Vertrag genommen und das erste Album „What is Love“ Anfangs Jahr veröffentlicht.

Das Album wurde produziert von Butch Walker. Auf die Zusammenarbeit angesprochen meint Ingle in einem Interview mit beatweek.com:

Ich hatte vorher noch nie mit einem bekannten Produzenten zusammengearbeitet.  Ich war recht nervös, aber ich war auch ein grosser Fan von Butch Walkers Arbeit. Nicht wirklich vom Material, welches er produziert hat, aber von seinem Solo-Zeugs, und ich mag den Sound den er produziert und so . Ich dachte, dass er irgendwie zu meinem Vibe passt, im Gegensatz zu einem grossen Rap Produzenten oder sowas ähnlichem.

Und dann machte alles Sinn. Wir wählten ihn und das war eine wirklich gute Entscheidung. Er lehrte mir viel. Ich ging zu ihm und sagte: Ich möchte ein Album machen, welches den Vibe der 50er hat, 50er Pop. Und er fand das cool. Er zeigte mir viel über Harmonien im Stile der Beach Boys. Und über Vintage Sound und Analog-Aufnahmen und wie man die Analog-Aufnahmen digitalisiert und so. Es war eine grossartige Erfahrung für mich.

Advertisements