Song of the week – Pearl Jam "Just breathe"

Einst Ikonen der Grunge-Bewegung sind nun Eddie Vedder und seine Mannschaft von Pearl Jam akustischer geworden. Und wer hätte je gedacht, dass Pearl Jam mal mit einem Streichorchester auf der Bühne stehen würde.

„Just Breathe“ ist bereits die zweite Single des Albums „Backspacer„, welches Ende letztes Jahr erschien. Der Song ist eine Weiterentwicklung des Songs „Tuolumne“, welcher Eddie Vedder als Instrumentalversion auf dem Soundtrack von Into the Wild einspielte.

Gerade die überraschende Leichtigkeit und schon fast hörbare Ruhe macht „Just Breath“ zu einem Liebling der Radio Stationen. Ein Leckerbissen der zeigt, dass Pearl Jam weit mehr ist als nur eine Grunge-Band.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s